Drawing Wow 2

Opening: Wednesday, August 5th, 2020, 5 – 9 pm

August 5 – 22th, 2020

Opening hours: Thursday & Friday 4 – 8 pm, Saturday 10 am – 2 pm

Kunstsaele Berlin Bülowstraße 90 10783 Berlin

www.drawingwow.de

www.kunstsaele.de

rtsch ffft, rtsch ffft, rtsch ffft

a group exhibition with :

Benjamin Appel
Enrico Bach
Lotta Bartoschewski
Antje Blumenstein
Nils Leimkühler
Tomoko Mori
Johannes Mundiger
Moritz Neuhoff
Matthias Reinmuth
Sophia Schama


Opening: November 16, 2019, from 6 – 11pm
Duration: November 17 to January 4, 2020

Thursday – Sunday: 3 to 6pm

gr_und
seestr. 49
Wedding, Berlin

„Í WAŁK WÍTH PHANTOMS“

Eröffnung 1.November 2019 19 Uhr
Sa 02. November 12- 18 Uhr
So 03. November 12- 17 Uhr

Studio 1, Kunstquartier-Bethanien, Mariannenplatz 2, 1997 Berlin

Künstler
Jérôme Chazeix, Mariechen Danz, Mara Diener, Phillipp Fürhofer, Stefan Guggisberg, Lothar Hempel, Nina Maria Küchler, Tomoko Mori, Jana Müller, Markus Proschek, Berthold Reiß, Johanna Silbermann, Nele Sock
kuratiert von: Salve Berlin (Jérôme Chazeix, Nina Maria Küchler, Johanna Silbermann)

on the go

Experiment Druckgraphik

Opening: Friday 25.10.2019, 19 pm
Performance: Steffi Weismann „Service – ein Videofongespräch“ (1996/2019)

Artists: Daniel Ewinger I Tomoko Mori I Katja Pudor

curated by Birgit Effinger

Villa Skupin
John-Sieg-Straße 13 10365 Berlin

Duration: 26.10. – 21.11.2019

Graphik-Collegium Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit
der weißensee kunsthochschule berlin und Kulturring in Berlin e.V.


Daniel Ewinger, Tomoko Mori und Katja Pudor nehmen ihre Fundstücke, Wahrnehmungen und die Wirkung von Orten zum
Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Auseinandersetzung im Medium der Druckgrafik.
So nimmt Daniel Ewinger Alltagsereignisse und Beobachtungen zum Ausgangspunkt für seine Lithographien mit reduzierten
Kompositionen.
Tomoko Mori’s Risographie-Zyklus beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Individuum und räumlicher Gesamtheit und
bezieht konkret auch die Lage des Ausstellungsortes – die Villa Skupin – in Lichtenberg in direkter Nachbarschaft zu den
Plattenbauten mit ein.
Katja Pudor überarbeitet gefundene fotografische Stadtansichten mit mehreren Druckvorgängen, hebt dieses oder jenes hervor oder bringt es zum Verschwinden und erfindet dabei neue Konstruktionen des Verweisens und des Verwandelns.
Die drei Künstler*innen setzen sich auf unterschiedliche Weise mit den Möglichkeiten der manuellen Druckgrafik auseinander.
Sie sind Meisterschüler*innen der Weißensee Kunsthochschule Berlin und leben und arbeiten in Berlin.

Tag der offenen Tür im Künstlerhaus Lukas
Sontag, 28. Juli 2019

GEÖFFNETE ATELIERS 15-17 Uhr  
Tomoko Mori (Berlin) – Malerei/Zeichnung
Katarina Dubovská (Leipzig) – Skulptur/Installation
Martin Buhlig (Leipzig) – Kuration
Anne Lengnink (Hönow) – Schmuckobjekte

LESUNG und GESPRÄCHSKONZERT 17 Uhr
Caroline Benz (Rostock) – Preisträgerin „Master of Slam 2018“
Franziska Hauser (Berlin) – Autorin und Tutorin des Master of Slam
Matthias Krüger (Köln) – Komposition

Backstage
.
Eröffnung: Freitag, 1. Februar 2019
1.2.2019 bis 16.3.2019
.
Zur Ausstellung „backstage“, mit einer kleinen Auswahl an Papierarbeiten von TOMOKO MORI, laden wir Sie herzlich ein.
.
.
„Während des Arbeitsprozesses wägt sie immer wieder das Verhältnis von bewusst geplantem Handeln und Intuition ab. So wie sich zum Beispiel die natürliche Landschaft innerhalb von Sekunden während eines Erdbebens verändern kann, verändern sich auch Moris künstliche Landschaften, indem sie auf Prozesse und Zufälle reagiert. Mentale Bilder und Eindrücke überträgt sie zunächst auf Papier und fertigt in unterschiedlichen Techniken und Formaten Zeichnungen und Skizzen an. Dazu greift sie auch auf ein Archiv von Fotos zurück, die sie selbst gemacht hat. Die
entstandenen Zeichnungen bilden den Kern ihrer künstlerischen Arbeit, sie sind Grundlage für alles, was folgt….“
Marijke Lukowicz in Katalog „Archipelago“, Goldrausch Programm 2018

Galerie Inga Kondeyne – Raum für Zeichnung
Carmerstraße 10, (am Savignyplatz), 10623 Berlin

Telefon (Büro) +49 30 6156634, mobil 0176 50257727
Öffnungz.: Di-Fr 13-18, Sa 12-17 Uhr
ingakondeyne@galeriekondeyne.de
.
.
.

Painting Painting Painting

The title works as a subtle hint: you can count on encountering painting at the exhibition opening of Painting Painting Painting, at Raum Vollreinigung on the 8th of March.

Twenty artists will each show one work, all of which will be combined into a single composition on the nearly five meter high walls of the exhibition space.
The resulting formation will be a reflection of twenty individual approaches to painting as a current artistic medium.

Raum Vollreinigung — Atelier & Projektraum
Wassertorstraße 65, 10785 Berlin

Opening: Friday, March 8th 2019, from 7pm
Open Saturday from 2- 8 pm

.

.

e.e. – épreuve d’essai
.
Magdalena Beger
Daniel Ewinger
Tomoko Mori
Muriel Tauber
.
.
Unterschiedlichen Ansätzen und Interessen folgend, vereint vier junge Künstler_innen dieFaszination für das Medium der Druckgrafik. Mit Neugierde begegnen sich vier Positionen, die sich zeitgenössisch und forschend in ihrer Praxis mit den Möglichkeiten der manuellen Drucktechnik auseinandersetzen.
Magdalena Beger, Daniel Ewinger, Tomoko Mori und Muriel Tauber sind Meisterschüler_innen der Kunsthochschule Berlin Weißensee und leben und arbeiten in Berlin.
.
Ausstellungsdauer: 14.11.2018 – 11.01.2019
Öffnungszeiten: Mo – Fr // 10:00 – 18:00 Uhr
rk – Galerie für zeitgenössische Kunst
Möllendorffstraße 06, 10367 Berlin-Lichtenberg
.
.
.
.
 
Archipelago – Goldrausch 2018

Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 17, 12459 Berlin – OberschöneweideMit Arbeiten von Alma Alloro, Lotta Bartoschewski, Samantha Bohatsch, Lena Marie Emrich, Anna Fiegen, Francisca Gómez, Gisèle Gonon, Agnė Juodvalkyte, Aneta Kajzer, Annelies Kamen, Soline Krug, Yeongbin Lee, Tomoko Mori, Kate-Hers Rhee, Silke Schwarz

Laufzeit: 23. September bis 14. Oktober 2018, Do. – So. 14–19 Uhr
ERÖFFNUNG: Samstag, 22. September 18 Uhr

weitere Veranstaltungen unter www.goldrausch-kuenstlerinnen.de